Lebensberatung in Hamburg

Begleitende und beratende Gespräche - Lebensberatung in schwierigen Lebenssituationen

Hinweis: Wenn Sie in Hamburg therapeutische Hilfe suchen, welche über die Krankenkassen bezahlt wird, dann können Sie sich bei der Therapeutenkammer informieren: www.psych-info.de

Lebensberatung-Hamburg

Foto: Die Diplom-Psychologen Enno Heyken und Christine Chan

Wann erscheint psychologische Lebensberatung als sinnvoll?

Jeder Mensch hat Lebensphasen, in denen belastende Probleme zu bewältigen sind. Eventuell gibt es auch Entscheidungen, welche Sie schon lange „vor sich hergeschoben“ haben und Sie spüren, dass Sie das Thema bald angehen müssen. Oder Sie haben den Eindruck, dass die verschiedenen Anforderungen aus Familie, Beruf, Gesundheit und Interessen Ihnen „über den Kopf gewachsen“ zu sein scheinen, dass sie die Übersicht verloren haben? Es kann auch Phasen geben, in denen die notwendigen Schritte zwar als eindeutig und einsichtig erscheinen, aber es fehlt die Energie zur Umsetzung.

Psychologische Lebensberatung als Hilfestellung

All das ist nicht ungewöhnlich, sondern durchaus menschlich, es ist aber hilfreich, bei derartigen Problemen eine neutrale und doch zugewandte Person zur Verfügung zu haben, welche gemeinsam mit dem Klienten die objektive Lage, die subjektiven Gefühle und die realen Handlungsmöglichkeiten bespricht, um zu klaren Lösungs- und Handlungsmöglichkeiten zu gelangen.

Inhaltlich kann bei einer solchen Lebensberatung alles thematisiert werden, was lebensbestimmend ist, Handlungsalternativen bietet und wozu eine beratende Unterstützung als hilfreich erscheint. Neben beruflichen Themen können dies Partnerschaftsprobleme, Umorientierungsprobleme (etwa: vor oder nach einem Umzug, einem Studienwechsel, einer gesundheitlichen Veränderung) Verarbeitungsprobleme, private Perspektivfragen der Lebensgestaltung und vieles mehr sein.

Im beruflichen Bereich wird ein solcher Ansatz heute oft als „Coaching“ bezeichnet, während wir lieber bei dem Begriff „psychologische Beratung“ bleiben möchten. Sie kann sich unter anderem sehr wohl, wie beim Coaching, auf das berufliche Fortkommen und berufliche Probleme beziehen. Es macht aber nach unserer Auffassung auch in diesem Fall Sinn, andere zentrale Lebensbereiche mit in den Blick zu nehmen, um dann zu klären, was den Klienten wirklich weiterbringen kann, was sie/ihn behindert, welche Ressourcen sie/er nutzen kann.

Ablauf und Ziele der Gespräche bei einer Lebensberatung

Dies bedeutet nicht, dass unser vom Ansatz her umfassendes Bilanz- und Beratungskonzept zeitlich ausufernd sein muss. Wir haben den Anspruch, im Regelfall innerhalb von drei bis maximal fünf Sitzungen gemeinsam mit dem Klienten ein klares Bild der Strebungen, Probleme und Handlungsmöglichkeiten in den für ihn relevanten Lebensbereichen zu erstellen. Die Psychologen der Psychodiagnostischen Beratungspraxis in Hamburg können dabei je nach eigenem Arbeitsschwerpunkt aus ihren Erfahrungen in der Paarberatung, der familienrechtspsychologsichen Begutachtung und/oder der Berufsberatung schöpfen, so dass für die Gespräche ein vielfältiges Hintergrundwissen genutzt werden kann.

Am Ende dieser Erhebung sollten klare Ziele, Teilziele und Planungen stehen, welche möglichst unmittelbar umsetzbar sein sollten und welche den Klienten auf seinem eigenen Lebensweg „einen Schritt weiter“ bringen.

Eine Lebensberatung in der skizzierten Form kann nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden, da es um Beratung, nicht um Psychotherapie geht. Durch die zielorientierte, zeitlich begrenzte Form der Beratung ist jedoch der Honorarrahmen überschaubar und begrenzt - auch, weil Lebensberatung ein geringeres Stundenhonorar beinhaltet als Psychotherapie. Das Honorar einer Lebensberatung beträgt pro Zeitstunde 70 Euro. Wenn Ihre finanzellen Möglichkeiten stark begrenzt sein sollten, so ist es möglich, einen geringeren Stundensatz zu vereinbaren.

Bei Problemstellungen, welche eine Psychotherapie als angemessene Intervention erscheinen lassen, empfehlen wir den Klienten, Kontakt mit einem klinischen Psychotherapeuten aufzunehmen. Psychologische Beratung kann in den Grenzbereich von Therapie hineingehen, sie kann aber bei schwerwiegenden psychischen Problemen eine Psychotherapie nicht ersetzen.

Wenn Sie gern mit uns besprechen wollen, ob eine psychologische Lebensberatung in unseren Praxisräumen in Hamburg für Sie sinnvoll sein könnte, dann rufen Sie uns bitte unter der Rufnummer 040 - 27 16 39 06 an.

 

nach oben